Angebote für Kinder und Jugendliche

Die Gemeinschaftspflege ist ebenfalls eine Aufgabe der Naturfreunde. Es soll gelernt werden miteinander zu reden und miteinander umzugehen, anstatt in Konkurrenz zueinander zu leben.

 

 

 

 

Für unsere Wärme in der Nacht müssen wir Holz machen gehen, dabei erfahren wir, wieviel Arbeit in Energiegewinnung steckt. Die Kinder erfahren, das Spinnen keine kleinen Mädchen fressen.

 

 

 

Zu unserer Stellung gegen die Konsumgesellschaft gehört, das wir lernen die einfache Schönheit zu genießen, die nichts kostet und keinen Müll macht.

 

Die Naturfreunde haben die Aufabe junge Menschen an die Natur heranzuführen. Dazu machen wir Zeltlager, in denen die Kinder und Jugendliche naturnah über die Tier und Pflanzenwelt etwas lernen können.

 

 

 

 

Wir pflegen mit den Kindern und Jugendlichen die Kenntnis eines einfachen Lebens.
Im Zeltlager tragen wir unser Wasser von der Quelle herbei, dabei wird gelernt, das Wasser wertvoll ist.
 

 

 

 

Am Lagerfeuer lernen die Kinder Geschichten erzählen. Keine die sie aus dem Fernsehen kennen, sondern selbt erfundene Geschichten.
Fabulieren ist eine Kunst, die nicht mit dem Smartphone oder dem PC erlernt werden kann.

 

 

 

Auch auf dem Wasser lernen die Kinder, das man Spaß haben kann ohne Animateure und teures Gerät.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel