Ein gewachsener Verein mit Tradition und Visionen

Dicke Luft in Wien um 1895. Der Lehrer hat viele kranke Kinder in der Klasse.

"Aus grauer Städte Mauer, ziehen wir in Wald und Feld". war jetzt die Parole.

Und dann wollten immer mehr mit. Das erforderte Organisation.

Die Naturfreunde wurden gegründet.

 

Der Gedanke war so leicht und froh, daß er über die Alpen schwebte und 1910

in der ebenfalls verauchten Stadt Ludwigshafen am Rhein 7 Männer ansteckte.

 

Am 28. Dezember 1910 in der Schulstraße wurde der "Touristenverein

"Die Naturfreunde" Ortsgruppe Ludwigshafen a. Rh. gegründet.

 

Im Jahr darauf (1911) zählte man schon 42 Mitglieder. Und nochmal ein Jahr

dann (1912) waren es schon 152 Mitglieder.

 

Schon auf der Mitgleiderversammlung im Mai 1912 wurde über den Bau

eines Naturfreundehauses geredet. Der Standort sollte Deidesheim sein.

 

Bald orientierte man sich neu. In Elmstein Ortsteil Harzofen stand ein

Bauernhof zum Verkauf.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel